19 Oktober 2007

Bis zum Titel ist's noch weit

Nun ist also erstmal Schluss mit dem Jogi-Hype. Und das ist auch eigentlich gut so. Ganz Deutschland zeigte sich am Mittwochabend seltsam erstaunt, dass es auch andere Länder gibt, die einen schnellen und erfolgreichen Fußball spielen können. Das blamable 0:3 gegen Tschechien hat zum Glück allen klar gemacht, dass der EM-Titel keineswegs fest eingeplant werden kann. Bis dahin ist es noch ein langer, langer Weg.

In der Bundesliga nähern wir uns so langsam den Wochen der Wahrheit. Noch ein paar Spieltage und es ist für viele Vereine klar, ob die hoch gesteckten Ziele in der laufenden Saison noch erreicht werden können. Beste Beispiele sind die Dortmunder. Man zerfleischt sich dort lieber gegenseitig, als sich aufs Punktesammeln zu konzentrieren. Oder auch Wolfsburg: Wann zaubert Magaths Millionentruppe endlich so, wie sich VW das vorstellt? Und wird in Berlin das "System Favre" irgendwann tatsächlich zum erwarteten Höhenflug führen? Schon bald werden wir es wissen.

Bei den Münchener Überfliegern ist dagegen alles in Butter. Klose ist wieder fit und Bochum ist am Samstag eigentlich nur fest eingeplantes Kanonenfutter. Geld schießt anscheinend doch Tore. Bei Werder lichtet sich langsam das Lazarett. Gegen Hertha wird lediglich noch Stareinkauf Carlos Alberto fehlen - aber der ist auch auf dem Weg der Besserung. Überraschungs-Zweiter Karlsruhe empfängt die kriselnden Bielefelder und Stuttgart muss in Hamburg endlich seine Meisterform wiederfinden.

Einen packenden Spieltag wünscht

Carl-Eduard Meyer

1 Kommentar:

CresceNet hat gesagt…

Oi, achei seu blog pelo google está bem interessante gostei desse post. Gostaria de falar sobre o CresceNet. O CresceNet é um provedor de internet discada que remunera seus usuários pelo tempo conectado. Exatamente isso que você leu, estão pagando para você conectar. O provedor paga 20 centavos por hora de conexão discada com ligação local para mais de 2100 cidades do Brasil. O CresceNet tem um acelerador de conexão, que deixa sua conexão até 10 vezes mais rápida. Quem utiliza banda larga pode lucrar também, basta se cadastrar no CresceNet e quando for dormir conectar por discada, é possível pagar a ADSL só com o dinheiro da discada. Nos horários de minuto único o gasto com telefone é mínimo e a remuneração do CresceNet generosa. Se você quiser linkar o Cresce.Net(www.provedorcrescenet.com) no seu blog eu ficaria agradecido, até mais e sucesso. (If he will be possible add the CresceNet(www.provedorcrescenet.com) in your blogroll I thankful, bye friend).